Eine Gemeinde auf dem Weg

Emmaus Newsletter

Liebe Emmäuse, Freundinnen und Freunde von Emmaus,

wir hoffen, ihr habt das neue Jahr gut begonnen und wir bitten, dass der Herr uns Zuversicht, Geduld und Liebe schenke.

In der Fastenzeit  laden wir euch am 19. und 20. März 2021 ein zu einem Online-Seminar: Die Gefangenen befreien, mit Texten von Br. Jan ein. Gemeint ist hier der Mensch in seiner irdischen Gefangenschaft und der Weg der Befreiung durch Jesus Christus. Den Ausschreibungstext findet ihr in der Anlage dieser Mail. Wir würden uns freuen, wenn du dich angesprochen fühlst. Einladung-Seminar-Gefangene-befreien

In Bezug auf unser nächstes Pfingsttreffen steht der Termin ja fest: 21. bis 24. Mai 2021. Was noch unklar ist, ob wir uns live treffen können oder wieder online versammeln. Da müssen wir noch abwarten. Wir können uns aber schon inhaltlich darauf vorbereiten und laden euch ein,  Vorschläge zu möglichen Themen zu machen. Hast du eine Idee, dann melde dich bitte bei barbarabeu10@gmail.com, Tel. +157 59 55 37 16.

Mit den Textsammlungen zum Buch über Br. Jan kommen wir gut voran, wir warten aber noch auf einige Beiträge. Insgesamt wird uns die Zusammenstellung noch einige Zeit kosten, da es die Biografie, Zeitzeugenberichte und Angaben zum Emmauswerk enthalten soll. Wir hoffen auf eure Unterstützung und Gebet.

So wünschen wir euch jetzt eine gesegnete Zeit mit dem Ausklang der Weihnachtsepoche und der Vorbereitung in die Fastenzeit/Passionszeit.

Herzliche Grüße,

Barbara Beu für das Emmaus-Leitungsteam

PS: Wenn du bisher nicht im Verteiler für den “Emmaus-Rundbrief”  bist (dieser erscheint einmal jährlich zum Jahresende in Papierform) schick einfach eine E-Mail schicken an: Karl Fischer (karl.fischer@emmausbewegung.de oder Tel. 09087 90300); mit dem Hinweis „Rundbrief“ und der Angabe deiner Postadresse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.