Eine Gemeinde auf dem Weg

Texte von Gründer Br. Jan Hermanns

Ab dem Frühjahr 2019 erscheinen hier Texte des Gründers der Emmausbewegung, Br. Jan Hermanns. Sie sind thematisch zusammengestellt nach den entsprechenden Jahreszeiten oder zu aktuellen Schwerpunkten der Emmausbewegung.

Eine Reihe von ihnen stammt aus Mitschriften aus der Serie von Radio Horeb, die jeden Dienstag Abend um 22 h ausgestrahlt werden,  für uns aufgeschrieben und ausgewählt von Manuela Geiger.

Andere Texte sind interne Papiere für Mitglieder und Verantwortliche der Emmausbewegung, die aber auch für andere interessierte Christen hilfreich für den Alltag sein können. Hier stellt Martin Rau eine Auswahl zusammen. 

Bei Fragen oder Anregungen melde Dich bitte über das Formular:

  • Die Emmaus-Begegnung im Leben
    Aus der Emmaus-Begegnung soll die Emmaus-Gemeinschaft entstehen„Emmaus“ ist keine Sache der Organisation, obwohl organisierte Formen wie Gruppen der Emmaus-Begegnung mit Jesus und miteinander dienen können. „Emmaus“ soll […]
  • Geisteskampf 15
    SCHUTZ UND VOLLMACHT VON KIRCHE UND GEMEINDE Gott geht es nicht nur um den Einzelnen, sondern um uns alle. ER will nicht nur mich erlösen, sondern uns […]
  • Geisteskampf 14
    Gehorsam Natürlich sollen wir Gott mehr gehorchen als den Menschen. Wenn Menschen etwas von uns erwarten, von unserem Gewissen aber etwas anderes gefordert ist, dann sollen wir […]
  • Geistekampf 13
    Geistliche Überprüfungen und geistliche Tugenden Das wichtigste Instrument zur Unterscheidung der Geister ist die Überprüfung durch die anderen. Schon die Heilige Schrift fordert uns dazu auf, daß wir […]
  • Herr, wer hat die Angst getilgt?
    Herr, wieso habe ich keine Angst? In mir steckt eine Krankheit, deren Ursache ich nicht kenne. Eine, die mich schachmatt setzt. Warum ängstigt mich dies nicht? Mich, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.