Eine Gemeinde auf dem Weg

Die Sehnsucht Deiner Seele ist es, Licht zu sein

Deine Seele sehnt sich danach, Licht zu sein, denn sie war Licht. Deine Seele will wieder Licht werden. Sie möchte frei werden von der Finsternis, die sie gefangen hält. Sie möchte wieder leuchten.Lass Deine Seele leuchten. Lass sie Licht werden. Werde Licht.Das ist Deines Lebens Erfüllung. Das ist seine Vollendung. Dass Du Licht wirst, Licht Gottes, und dass Du eintauchst in den Lichtstrom Gottes und eins wirst mit Deinem Schöpfer und Herrn. Das ist Deines Lebens Berufung. Alles andere aber ist Torheit.

Es ist eine Torheit der Zeit, die Dich abzulenken sucht von der Weisheit der Ewigkeit.Deine Seele weiß Bescheid. Dein Leib aber, Dein Fleisch, ist dumm. Gehorche nicht Deinem Leib. Gehorche Deiner Seele. Denn Dein Leib betrügt Dich. Deine Seele aber führt Dich zu der Wahrheit, von der sie kommt.Deine Seele will zurück in die Ewigkeit, von der sie kommt. Kette sie nicht an die Zeit und ihre Versuchungen. Speise sie nicht ab mit dem Apfel, der vom Baum der Erkenntnis kommt, und den die Schlange ihr reicht. Reiche ihr die Speise, die sie braucht: Gott, den lebendigen Gott, den sie sucht.Lasse Dich nicht versuchen durch die Sünde, die Dich in die Finsternis führt. Lasse Dich nicht verführen. Lasse Dich führen.

Von Deiner Seele lasse Dich führen. Deine Seele aber führt Dich zum Licht. Denn Deine Seele kommt vom Licht.Deine Seele ist Licht in ihrem Wesen. Deshalb strebt sie nach Licht. Du aber folge dem Licht, das Dir Deine Seele zeigt. Und widersage dem Fleisch und allen seinen Versuchungen. 

Gott ruft Deine Seele. Deine Seele aber höre auf die Stimme ihres Herrn.Der Herr aber hat den Hirten gesandt, der Deine Seele heimholen will. Der Hirte aber ist der Sohn des Herrn, Sein eigener Sohn. Er ist selbst der Herr, eins mit Ihm.Der Hirte aber folgt dem Schaf, das verloren gegangen ist, und er holt es heim.Der Hirte holt das Schaf heim, wenn es ihm folgt und auf seine Stimme hört. In jedes Dunkel aber folgt der Hirte dem Lamm, das verloren gegangen ist, und Er hört seine Stimme, wenn es Ihn ruft.Denn die Stimme des Lammes ist eins mit der Stimme des Herrn. Der Herr kennt die Stimme des Lammes und das Lamm kennt die Stimme des Herrn.

Daher folge der Stimme Deiner Seele, denn Deine Seele kennt die Stimme des Herrn. Denn Deine Seele ist vom Herrn.Der Herr aber holt Dich heim, wenn Du Seiner Stimme folgst. Kehre heim, Du Seele, in das Reich Deines Herrn, in das Land der Verheißung, aus dem Du kommst und in das Du gehst, so Du Dich in die Hände Gottes begibst.Jesus aber reicht Dir die Hand. Jesus reicht Dir die Hand des lebendigen Gottes, der sich mit Dir versöhnen will. Du aber, lasse es geschehen, das Wunder der Versöhnung Deiner Seele mit ihrem Herrn. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.