Eine Gemeinde auf dem Weg

Auszüge aus hinterlassenen Schriften

Bruder Jan hat viele Texte hinterlassen. Aus seinem schriftlich hinterlassenen geistlichen Erbe wird Martin Rau in größeren zeitlichen Abständen Texte auswählen oder zusammenstellen. Sie richten sich besonders an alle E-mäuse, aber darüber hinaus auch an alle, die ihr Herz lebendiger werden lassen wollen. Das Herz als Zentrum des Menschen – sein Gewissen, seine Liebesfähigkeit …  – wird ja in der Emmausgeschichte erwähnt. Die Bibel spricht davon, dass unser Herz kalt werden kann, das ist eine große Gefahr für unsere Zeit, ein lebendiges Herz ist warm und hört auf die Stimme Gottes. Die Texte von Bruder Jan verhelfen dazu, dass unser Herz voll Leben – voll des Heiligen Geistes wird.                                                                                                                                                                                                                                                                    Martin Rau

  • Jesus befreit das verlorene Schaf
    Jesus eilt dem verlorenen Schaf nach, das sich im Dickicht verirrt hat. Er sucht den Menschen auf (die menschliche Seele), der unter die Räuber gefallen ist. Ja, vielleicht bist Du selbst ein Räuber. Und doch bist Du auch unter die Räuber gefallen. … Weiterlesen
  • Jesus liebt die Gefangen
    Es ist eigenartig, aber es ist so: Jesus liebt die Sünder. Jesus liebt die Menschen, die gefangen sind in Sünde und Schuld. Er eilt denen nach, die sich dem lebendigen Gott abgewandt haben, und die nun von der Finsternis ergriffen sind. Der … Weiterlesen
  • Kehre um! Versöhne dich mit Gott!
    Viertes Kapitel Kehre um! Versöhne dich mit Gott! Jesus will Dich befreien. Er will Dich ganz frei machen und alles von Dir nehmen, was Dich an der Freiheit Deiner Seele hindert. Jesus steht vor Deiner Tür und wartet darauf, dass Du sie … Weiterlesen
  • Ich lade Dich ein
    Ich lade Dich ein, mit mir und mit allen, die an Jesus, den Lebendigen, glauben, Dich in diese Erfahrung zu begeben. In die Erfahrung des ganz anderen Lebens, das Deine Seele sucht. Es ist kein Traum,  der Traum vom Paradies. Er wird … Weiterlesen
  • Drittes Kapitel: Entscheide Dich für Jesus
    Sei das Schaf, das die Stimme des Hirten hört. Vernehme die Stimme Deines Herrn und Erlösers. Vernehme die Stimme Jesu Christi, der Mensch geworden ist, gekreuzigt wurde und auferstanden ist, um Dich zu erlösen. Jesus will Dich herausholen aus Deiner Dunkelheit und … Weiterlesen
  • Die Freiheit der Kinder Gottes
    Das ist die Freiheit der Kinder Gottes, dass sie heim dürfen in des Vaters Haus, dass niemand aber sie dazu zwingt. Es ist die Freiheit der Welt, dieser unserer Welt, dass sie so aussieht, wie sie ist – nicht mehr Gottes Welt, … Weiterlesen
  • Zweites Kapitel: Erkenne, dass Gott Dich liebt
    Gott liebt Dich. Ich bin nicht sicher, ob Du Dir dieser Tatsache bewusst bist. Wäre das der Fall – vielleicht wäre Dein Leben anders. Gott liebt Dich. Du wirst geliebt. Das ist eine wunderbare Wirklichkeit. Gott liebt Dich, so wie Du bist, … Weiterlesen
  • Die Sehnsucht Deiner Seele ist es, Licht zu sein
    Deine Seele sehnt sich danach, Licht zu sein, denn sie war Licht. Deine Seele will wieder Licht werden. Sie möchte frei werden von der Finsternis, die sie gefangen hält. Sie möchte wieder leuchten.Lass Deine Seele leuchten. Lass sie Licht werden. Werde Licht.Das … Weiterlesen
  • Jesus kommt zu Dir
    Jesus kommt zu Dir, wenn Du unter die Räuber gefallen bist. Ja, Jesus kommt zu Dir, wenn Du selber Räuber geworden bist. Denn Jesus erkennt die Braut selbst im schmutzigen Gewand. Im Gewand der Armut, wie im Gewand der Bosheit.Auch wenn Du … Weiterlesen