Eine Gemeinde auf dem Weg

Auszüge aus hinterlassenen Schriften

Bruder Jan hat viele Texte hinterlassen. Aus seinem schriftlich hinterlassenen geistlichen Erbe wird Martin Rau in größeren zeitlichen Abständen Texte auswählen oder zusammenstellen. Sie richten sich besonders an alle E-mäuse, aber darüber hinaus auch an alle, die ihr Herz lebendiger werden lassen wollen. Das Herz als Zentrum des Menschen – sein Gewissen, seine Liebesfähigkeit …  – wird ja in der Emmausgeschichte erwähnt. Die Bibel spricht davon, dass unser Herz kalt werden kann, das ist eine große Gefahr für unsere Zeit, ein lebendiges Herz ist warm und hört auf die Stimme Gottes. Die Texte von Bruder Jan verhelfen dazu, dass unser Herz voll Leben – voll des Heiligen Geistes wird.                                                                                                                                                                                                                                                                    Martin Rau